Steckenpferd, Kleines Hufeisen & Co...


Die ersten Reit-Abzeichen zeigen, dass Du nicht nur das Hobby "Reiten" hast, sondern auch noch weißt, was Du im Umgang mit dem Pferd und beim Reiten beachten und wissen musst.

Du hast die Möglichkeit, bei uns das Wissen zu diesen Reit-Abzeichen zu erlernen und anschließend die Prüfung vor einem Richter abzulegen.




Steckenpferd:

Alter: Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre

1. Umgang mit dem Pferd

  • führen und anbinden
  • an anderen Pferden richtig vorbeigehen
  • korrekt in der Stallgasse wenden
  • richtige Putzen des Pferdes
  • sorgfältige Versorgen des Pferdes vor und nach dem Reiten
  • Mithelfen beim Satteln und Zäumen

2. Reiten:

  • Auf- und Absitzen
  • Sattel selbständig nachgurten
  • an der Longe Schritt, Trab und Galopp
  • evtl. kurzes Reiten hintereinander/einzeln im Schritt und Trab

3. Theorie:

  • wichtigsten Putz- und Ausrüstung bezeichnen können
  • Grundbedürfnisse des Pferdes kennen
  • Grundkenntnisse über Sitz, Hilfen, Hufschlagfiguren, Trensen, Satteln, Bahnordnung

 

 

 

Kleines Hufeisen:

Alter: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre


1. Umgang mit dem Pferd


  • siehe Steckenpferd
 

2. Reiten

möchte der Prüfer zusätzlich zu den Anforderungen aus dem Steckenpferd

  • das Abteilung reiten
  • Kenntnisse über Bahnregeln
  • evtl. das Reiten über Cavaletti und um Tonnen/Ständer

sehen.


3. Theorie

  • siehe Steckenpferd




Basispass


1. Praxis

  • Annähern an ein Pferd
  • Führen und Vorführen
  • Anbinden
  • Passieren anderer Pferde 
  • Loslassen des Pferdes auf der Weide/auf dem Paddock 
  • Pferdepflege einschließlich Anlegen von Beinschutz
  • Ausrüsten eines Pferdes einschließlich Satteln und Trensen 
  • Pferdeverhalten erkennen und vertrauensbildende Maßnahmen durchführen 
  • Grundtechniken des Verladens eines Pferdes 
  • Box- und Paddockpflege

2. Theorie:

  • Pferdeverhalten 

  • artgemäßer Umgang mit dem Pferd einschl. Ethische Grundsätze 

  • Fütterung und Fütterungstechnik 

  • Identifizieren von Pferden mittels Farbe, Geschlecht, Abzeichen und Brandzeichen

  • Grundlagen der Pferdegesundheit 

  • Stallräume, Nebenräume und Bewegungsflächen

  • Sicherheitsaspekte und Unfallverhütung

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 










 




















 

 

Infos zum Basispass:

Unsere Reitlehrerin Lisa wird Euch gründlich auf die Prüfung vorbereiten, die von einem FN-Richter abgommen wird.

Der Kurs umfasst die Vorbereitungszeit von Montag bis Donnerstag je 2-3 Stunden und die Prüfung am Freitag.

Kursgebühren: 180,-€

Bei den Vorbereitungen und der Prüfung für den Basispass wird nicht geritten!